Beschreibung

„Hört, Signor Stolnik, ohne Umschweife: Noch in der Brandnacht barg eine Gruppe Dominikanermönche aus der heißen, rauchenden Ruine eine kleine Menge goldener Asche. Es braucht Euch nicht zu interessieren, warum Wir sie wiedererlangen wollen. Doch es ist Unser Auftrag, dass Ihr sie Uns beschafft.“
Rastlos zieht Jan Stolnik, der Sohn eines Drachen, zu Beginn des 19.Jahrhunderts durch die Welt. In Rom findet er Hinweise auf jene Urne, in der die Asche seiner Geliebten ruht, der Phönixdame La Fiametta. Doch warum hat auch der Vatikan größtes Interesse daran, sie in ihren Besitz zu bringen? Die Spur führt Jan nach Paris und in die engsten Kreise Napoleon Bonapartes. Dessen Geheimpolizisten wittern überall Verschwörungen, und auch Andere sind Jan auf der Spur: Ein geheimnisvoller Mann wie er kann nichts anderes sein als eine Bedrohung, die es zu vernichten gilt. Jan gelingt es, nach Wien zu entkommen – eine Stadt, in der Magie gegenwärtiger ist, als gewöhnliche Sterbliche für möglich halten …
Der dritte Band der historischen Fantasysaga, die Jahrhunderte überspannt und von der unsterblichen Liebe des Drachensohnes Jan Stolnik erzählt: spannend, abenteuerlich, faszinierend.
Jetzt als eBook: „DRACHE UND PHÖNIX: Goldene Spuren“ von Angelika Monkberg. dotbooks – der eBook-Verlag.
JETZT BILLIGER KAUFEN – überall, wo es gute eBooks gibt!

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag