Beschreibung

Eine verhängnisvolle Zugfahrt
Eine junge Frau macht sich auf den Weg nach Innsbruck. Ihr gegenüber im Zug sitzt ein attraktiver Mann, der sie auf geheimnisvolle Weise fesselt. Zwischen den beiden entsteht eine Unterhaltung - und eine seltsame Spannung. Noch weiß die junge Reisende nicht, welches schreckliche Ende diese aufregende Begegnung nehmen wird …
Mörderisch gut: Kurzgeschichten von Herbert Dutzler
Gäbe es ein Rezept für den perfekten Alpenkrimi - Herbert Dutzler hätte es erfunden! Schon in der Bestseller-Serie um Lieblingsermittler Franz Gasperlmaier hat Dutzler überaus erfolgreich bewiesen, wie genau er seine Heimat kennt und wie authentisch er sie darstellen kann. Wie bei einem heimlichen Blick durch ein ländliches Fenster entdeckt man in seinen Kriminalgeschichten Vergnügliches, Aufregendes - und Abgründiges: ein Muss für alle Dutzler-Fans!
***********************************************************
>>Herbert Dutzler ist für mich mit Abstand der derzeit beste österreichische Krimiautor. Seine Romane um Franz Gasperlmaier sind längst Kult, und auch seine Krimikurzgeschichten haben Suchtpotential!<<
*********************************************************
Preisgekrönte Krimis:
2014 vergab der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels 3 GOLDENE BÜCHER für die Krimi-Bestseller von Herbert Dutzler.
*********************************************************
Kriminalgeschichten von Herbert Dutzler:
Marillenmarmelade für Mamá
Modell: Moussy Lace, Farbe: Passion Red
Pisser
Dienstschluss
Die Liebe des Tanzschülers
Heute kommt Erwin
Rosen pflanzen
Blau blüht nicht nur der Enzian
Der Mann in der Mauer
Das mit dem Ferdi
Tatjana tanzt
Bär im Bierkrug, Gott und Teufel
Frozen Joseph oder: Collateral Damage
Aus für Santa Claus

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag