Beschreibung

Von der Polizei verhaftet werden: erledigt!
In einem dem Anlass absolut unangemessenen Abendkleid verhört werden: erledigt!
Angedroht bekommen, für lange Zeit hinter Gitter zu wandern: erledigt!
Freigelassen werden: steht noch aus.
Aber warum bin ich eigentlich hier?
Nach einem romantischen Abend mit Elio, an dem Elena dem schönen, charismatischen Milliardär endlich ihre Gefühle gestanden hat, wird sie des Diebstahls beschuldigt. Als die Polizisten ihre Wohnung durchsuchen, finden sie in ihrem Schlafzimmer tatsächlich eine Skulptur, die wenige Stunden zuvor aus der Galerie Pasqualina entwendet wurde. Das Problem an der Sache? Elena hat diese Straftat natürlich nicht begangen und stellt schnell fest, dass sie sich mit Handschellen so überhaupt nicht anfreunden kann! Sie hofft, mit Elios Hilfe und seiner innigen Liebe ihre Unschuld so schnell wie möglich beweisen zu können.
Wer ist wohl der wahre Schuldige?
Entdecken Sie die neue Erfolgsserie von Rose M. Becker. Wenn Ihnen Meine Lust, mein Milliardär und ich gefallen hat, werden Sie Meine Lust, mein Milliardär und ich lieben.
Meine Lust, mein Milliardär und ich, Bd. 4/6.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag