Beschreibung

Jana Brauweiler, Anke Zenker-Hoffmann sowie Markus Will erläutern die Normanforderungen der ISO 14001 gemäß dem Managementkreislauf Plan-Do-Check-Act (PDCA) und geben mittels erprobter Checklisten und Formblätter konkrete praktische Umsetzungshinweise zu deren Erfüllung im Unternehmen. Auf Unterschiede zu EMAS weisen die AutorInnen hin. Sie geben einen groben Überblick über die Kennzeichen sogenannter niederschwelliger Umweltmanagementansätze und schließen mit einem Ausblick auf Änderungen in Struktur und Anforderungen der ISO 14001 infolge des derzeit laufenden Revisionsprozesses der Norm.
Der Inhalt
Überblick über UmweltmanagementkonzepteAnforderungen an Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001Unterschiede zwischen ISO 14001 und EMASKennzeichen niederschwelliger UmweltmanagementansätzeNeuerungen der ISO 14001:2015
Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Wirtschafts-, Ingenieur- sowie Naturwissenschaften mit Schwerpunkt UmweltmanagementsystemePraktikerInnen, Managementverantwortliche für Umweltmanagement sowie BeraterInnen in diesem Bereich
Die AutorInnen
Dr. Jana Brauweiler ist Professorin für Integrierte Managementsysteme an der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften der Hochschule
Zittau/Görlitz.
Anke Zenker-Hoffmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich umweltorientierte Unternehmensführung an de
r Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz.
Markus Will ist Mitarbeiter im Bereich umweltorientierte Unternehmensführung an der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag